Erklärung zur Informationspflicht

Verantwortlicher:

Beauty & Wellness, Helga Illmer
5201 Seekirchen, Mayerlehen 67
Tel. +43 6212 6823
Mobil +43 676 7021444
office@beauty-wellness.at

Allgemeines

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und im Einklang mit der DSGVO und mit den landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite können Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail, oder über nicht verschlüsselte Webseiten) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Websiteaufruf und Erstellung von Logfiles

Art und Umfang der Verarbeitung

Beim Aufrufen dieser Website werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  1. IP-Adresse des anfragenden Rechners
  2. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  3. Name und URL der abgerufenen Datei
  4. Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
  5. Website, auf die der Zugriff von unserer Seite erfolgt
  6. verwendeter Browser und die verwendete Version
  7. Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name
  8. Ihres Internet-Service-Providers und ähnliche Daten
  9. sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen

Zweck der Verarbeitung

Die Möglichkeit, diese Daten auf der Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO für Zwecke wie

  • die Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website
  • die Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • die Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken
  • (1)(3) die korrekte Auslieferung der Website
  • (4)(8)(9) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer IT-Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten
  • (2)(5)(8)(9) die Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • (6) die Korrekte Darstellung der Inhalte auf der Website
  • (7) die Inhalte sowie die Werbung für diese zu optimieren

zu nutzen, wird derzeit von uns wahrgenommen. Diese erhobenen Daten werden in keinem Fall dafür verwenden, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Dauer der Speicherung und Datenlöschung

Die Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten der betroffenen Person erfolgt nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten regelmäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies nach Beendigung der Sitzung der Fall, bei der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Widerspruchsrecht

Die Erfassung und Speicherung der Daten zur Auslieferung bzw. Darstellung der Website in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht somit seitens der Nutzer keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Hier kannst du die Cookie Einstellungen verändern:

Cookie Einstellungen

Art und Umfang der Verarbeitung

Die Internetseiten verwenden sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die Cookie-ID, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit, dies wäre ohne die Setzung von Cookies nicht möglich.

Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Diese Cookies speichern und übermitteln folgende Daten:

  1. Spracheinstellungen
  2. Log-In Informationen

Zusätzlich verwenden wir unserer Website Cookies, die der Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Dadurch können folgende Daten übermitteln werden:

  1. Eingegebene Suchbegriffe
  2. Häufigkeit von Seitenaufrufen
  3. Inanspruchnahme von Website-Funktionen

Die durch dieses Verfahren ermittelten Daten werden pseudonymisiert, um einen Zuordnung auf einzelne Nutzer zu verhindern. Andere personenbezogenen Daten der Nutzer werden nicht mit diesen Daten gemeinsam abgespeichert.

Ein Infobanner, der beim Aufruf der Website erscheint, informiert den Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Ananalysezwecken. Es wird seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt und auf die Datenschutzerklärng hingewiesen. Zusätzlich wird auch hingewiesen, dass die Speicherung der Cookies deaktiviert werden kann.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Verwendung von technisch notwendigen Cookies: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Verwendung von Cookies zu Analysezwecken mit Einwilligung des Nutzers: 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Zweck der Verarbeitung

Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist die verbesserte Benutzerfreundlichkeit und Nutzbarkeit der Website, dies wäre ohne die Setzung von Cookies nicht möglich. Einige Elemente erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Für folgendes werden die Cookies benötigt:

  1. Spracheinstellungserkennung
  2. Suchbegriffe merken

Die durch technisch notwendige Cookies erfassen Daten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Der Zweck der Verwendung von Cookies zur Surfverhaltensanalyse ist, die Qualitäterhaltung der Website sowie deren Inhaltsoptimierung. Diese Cookies ermöglichen es zu erfahren wie die Website genutzt wird, dementsprechend kann das Angebot angepasst werden.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung, Widerspruchsrecht und Datenlösung

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mit einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen.

Desweiteren können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Werden die Cookies in dem genutzten Internetbrowser deaktiviert, sind möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Internetseite nutzbar.

Die Deaktivierung der Übermittlung von Flash-Cookies ist in den Browsereinstellungen nicht möglich, sondern durch Änderungen der Einstellung des Flash Players.

Newsletter

Art und Umfang der Verarbeitung

Die Website bietet Ihnen eine Möglichkeit zur Anmeldung für einen Newsletter an, in welchem Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert werden. Dabei werden die Daten aus der Eingabemaske zur Anmeldung an uns übermittelt.

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

  1. IP-Adresse des aufrufenden Endgerätes
  2. Datum und Uhrzeit der Anmeldung

Die Einwilligung zur Verarbeitung der Daten der Eingabemaske, mit Verweis auf diese Datenschutzerklärung, wird im Rahmen des Anmeldevorgangs eingeholt. Bei der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern findet keine Weitergabe der Daten an Dritte statt, da diese ausschließlich für den Versand verwendet werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters mit Einwilligung: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Zweck der Verarbeitung

Der Zwecke der Verarbeitung der der Daten aus der Eingabemaske ist die korrekte Zustellung und die Optimierung des Nutzererlebnisses des Newsletters. Der Zweck der Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen des Anmeldevorgangs ist die Verhinderung eines Missbrauchs des angebotenen Dienstes und der verwendeten E-Mail-Adresse.

Dauer der Speicherung, Widerspruchsrecht und Datenlösung

Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletter können Sie jederzeit widerrufen und somit das Newsletter-Abonnement kündigen. Die Löschung Ihrer Daten geschieht grundsätzlich, wenn der Zweck der Erhebung, das Newsletter-Abonnement, nicht mehr vorhanden oder erledigt ist. Nach Ihrer Kündigung erfolgt somit die Löschung Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Einwilligung in den Newsletterversand erlischt gleichzeitig. Am Ende jedes Newsletters finden Sie den Link zur Kündigung.

Kontaktformular und E-Mail Kontakt

Diese Webseite bietet die Möglichkeit einer Kontaktaufnahme über ein Kontaktformular an. Folgende Daten werden durch die Eingabemaske des Kontaktformulars an uns übermittelt:

  1. Name
  2. Unternehmen
  3. E-Mail Adresse

Zudem werden folgende Daten bei der Absendung erhoben:

  1. IP-Adresse des aufrufenden Endgerätes
  2. Datum und Uhrzeit der Anmeldung

Die Einwilligung zur Verarbeitung der Daten der Eingabemaske, mit Verweis auf diese Datenschutzerklärung, wird im Rahmen des Absendevorgangs eingeholt. Außerdem ist eine alternative Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Bei der Datenverarbeitung in diesem Zusammenhang findet keine Weitergabe der Daten an Dritte statt, da diese ausschließlich für den Versand verwendet werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Verarbeitung der Daten mit Einwilligung: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Zweck der Verarbeitung

Der Zwecke der Verarbeitung der der Daten aus der Eingabemaske ist die Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer direkten Kontaktaufnahme per E-Mail ist hierin auch das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Der Zweck der Erhebung sonstiger personenbezogener Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular, ist die Verhinderung eines Missbrauchs des angebotenen Dienstes und der verwendeten E-Mail-Adresse sowie die Sicherheit unserer IT-Systeme.

Dauer der Speicherung und Datenlösung

Die Löschung Ihrer Daten geschieht grundsätzlich, wenn der Zweck der Erhebung, die Konversation, nicht mehr vorhanden oder beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn der betroffene Sachverhalt abschließen geklärt ist. Daten die während des Absendevorgangs erhoben worden sind, werden nach sieben Tagen gelöscht.

Widerspruchsrecht

Der Nutzer kann kann jederzeit seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten widerrufen. Wurde der Kontakt über E-Mail aufgenommen, kann dieser der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Geschiet das, kann die Konversation nicht fortgeführt werden und alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, gelöscht.



Analytik

Google Analytics

Art und Umfang der Verarbeitung

Diese Website nutzt Google Analytics von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) zur Analyse des Surfverhaltens. Der Dienst verwendet Cookies und speichert diese auf dem Entgerät des Nutzers.

Google hält das europäische Datenschutzrecht ein und ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Server von Google übertragen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Browser übermittelte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten kombiniert. Durch das Verfahren der Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse des Nutzers, Schutz an deren personenbezogenen Daten, Rechnung getragen.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Zudem können Nutzer die Erfassung und die Nutzung der durch das Cookie erzeugten Daten verhindern indem sie unter folgendem Link das verfügbare Browserplugin herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können sie hier ihre Cookie Einstellungen für diese Website ändern (WICHTIG: Cookie Einstellungen einfügen). Mit dem Klick auf obigen Link hat der Nutzer die Möglichkeit ein „Opt-Out-Cookie“ herunterzuladen. Ihr Browser muss die Speicherung von Cookies also hierzu grundsätzlich erlauben. Löschen Sie Ihre Cookies regelmäßig, ist ein erneuter Klick auf den Link bei jedem Besuch dieser Website vonnöten.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.:

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Verarbeitung personenbezogener Daten mit Einwilligung: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Verarbeitung personenbezogener Daten; berechtigtes Interesse (Interesse an der Analyse, Optimierung und Betrieb des Onlineangebots): Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO

Zweck der Verarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung ist die Analyse des Surfverhaltens der Nutzer. Durch die Verarbeitung der Daten wird eine Auswertung der Nutzung einzelner Websitekomponenten durch den Nutzer möglich. Dies dient der stetigen Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit der Website.

Dauer der Speicherung und Datenlösung

Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet, so sind standardmäßig Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das maximale Zeitlimit für Kampagnen ist 2 Jahre. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz findest du unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html. Bzw. unter https://policies.google.com/

Widerspruchsrecht

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mit einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Desweiteren können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Werden die Cookies in dem genutzten Internetbrowser deaktiviert, sind möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Internetseite nutzbar.

Will der Nutzer die zukünftige Datensammlung durch ein Cookie nicht, ist hierzu der entsprechnde Link zu benützen. Geschieht das, wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das dieser Website signalisiert, dass die Daten des Nutzers nicht gespeichert werden sollen. Sollte der Nutzer diesen Cookie zwischenzeitlich löschen, muss er den Opt-Out-Cookie erneut setzten. Nähere Informationen zu den Privatsphäre Einstellungen finden Sie unter folgendem Link: https://myaccount.google.com/privacy

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

Google Analytics

Onlinemarketing und Webanalyse; Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/; Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy; Privacy Shield (Gewährleistung Datenschutzniveau bei Verarbeitung von Daten in den USA): https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active; Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Opt-Out-Plugin: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de, Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen: https://adssettings.google.com/authenticated.

Bestandsdaten

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung eingewilligt haben.

Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. So muss z.B. zur Zustellung der Waren Ihr Name und Ihre Anschrift an den Warenlieferanten weitergegeben werden.

Datensicherheit

Der Anbieter setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um die von den Nutzerinnen bzw. Nutzern durch den Anbieter gespeicherten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Datentransfers zwischen Dienstleistern werden mit dem SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) durchgeführt. Diese Software verschlüsselt in diesem Fall alle Informationen, die von Unterstützerinnen und Unterstützern und an diese übermittelt werden.

Alle Daten werden auf dem Server von dieser Webseite bzw. auf den Servern unserer Dienstleister, mit denen Verträge zur Auftragsverarbeitung nach § 28 DSGVO mit entsprechender Prüfung abgeschlossen wurden, gespeichert.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an oben angegebene E-Mail Adresse.

Ihre Rechte                                                               

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Beauty & Wellness, Helga Illmer

5201 Seekirchen, Mayerlehen 67

Tel. +43 6212 6823

Mobil +43 676 7021444

office@beauty-wellness.at